PRODUKTION BEI WILKRI

ALLES IM FLUSS

Wilkri produziert für Sie ein breites Spektrum, von einfachen Haftetiketten bis hin zu individuell gestalteten Produkt-Etiketten. Unser breit aufgestellter Maschinenpark für Digitaldruck, Flexodruck, UV-Buchdruck und Offsetdruck bietet Ihnen zahlreiche Vorteile.

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Wahl des geeigneten Druckverfahrens: Um welche Auflage geht es? Welches Haftmaterial benötigen Sie? Welche Veredelung ist gewünscht? Welches Verfahren ist das schnellste bzw. wirtschaftlichste? Wie schnell brauchen Sie die Etiketten? Nach Ihren Vorgaben wählen wir das passende Druckverfahren für Ihre Etiketten aus. Passend zu Ihren Anforderungen kombinieren wir die Verfahren untereinander. So wird eine digital gedruckte Materialbahn zum Wickeletikett, Multipage- oder Booklet-Etikett weiterverarbeitet. Oder wir vereinfachen Ihre Inventur, indem wir in unserer Konfektionierung die Rückseite des Etikettenträgers mit fortlaufenden Nummern versehen. Alle Prozesse und Abläufe unterliegen der ständigen Qualitätssicherung – für höchste Ansprüche!

Sprechen Sie einfach mit uns – die besten Lösungen entstehen oft im direkten Austausch zwischen Ihnen und dem wilkri Innen- und Außendienst.

 

Digitaldruck

Digitale Druckverfahren kommen ohne klassische Druckvorlagen aus. Stattdessen wird das Druckbild direkt vom Computer an die Druckmaschine übertragen.

Digitaldruck

Da – anders als im Offset- Buch- oder Flexodruck – keine Druckvorlage erstellt werden muss, eignet sich der Digitaldruck bereits bei kleinen Auflagen. Ein weiterer Vorteil: Das Druckerzeugnis braucht in der Regel nicht zu trocknen. Vielmehr kann es ohne Wartezeiten weiterverarbeitet werden. Beim Digitaldruck erreichen wir dank ausgeklügeltem Farbmanagement eine hohe Farbgenauigkeit. Außerdem können wir fast alle Pantone-Farben auf nahezu allen Haftmaterialien für Sie realisieren.

Flexodruck & Buchdruck

Flexo- und Buchdruck sind moderne Hochdruckverfahren. Das sogenannte Rollenrotationsdruckverfahren basiert beim Flexodruck auf flexiblen Druckplatten. Der Flexodruck ist ideal für große Auflage mit hohem Qualitätsanspruch, auf allen Materialien mit allen Farbserien. Der klassische Buchdruck eignet sich bei einfachen Motiven mit nur wenigen Farben.

Flexodruck

Da die zu druckenden Flächen höher liegen als die nicht druckenden Flächen, spricht man beim Flexo- wie beim Buchdruck von einem direkten Hochdruckverfahren. Das Prinzip ist vergleichbar mit einem Stempel – nur die erhöhten Bereiche werden eingefärbt. Ein großer Vorteil der Verfahren: Im Flexodruck oder Buchdruck können sehr unterschiedliche Materialien bedruckt werden.

Offsetdruck

Der Offsetdruck zählt nach wie vor zu den am häufigsten verbreiteten Druckverfahren. Es handelt sich dabei um ein indirektes Druckverfahren, das heißt Druckplatte und Druckträger kommen nicht direkt miteinander in Berührung.

Im Offsetdruck erzielen wir feinste Verläufe und Druckbilder. Das Verfahren eignet sich für mittlere Auflagenhöhen und ist auch ideal bei vielen Sorten und unterschiedlichen Auflagen.

Offestdruck

Konfektionierung

So groß die Vielfalt an Etiketten ist, so unterschiedlich ist auch die dazugehörige Konfektionierung.

Konfektionierung

Bei wilkri konfektionieren wir Ihre Etiketten genau passend für Ihren Bedarf: auf Rollen mit verschiedenen Wicklungen, als Leporello für die Stapelverarbeitung oder einzeln geschnitten als Blattware.

Qualitätssicherung

Alle Abläufe bei wilkri sind ausgerichtet auf ein Ziel: Die konstant hohe Qualität Ihrer Etiketten.

Unternehmen_Qualitätssicherung

Prüfzertifikate und das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 schaffen dafür die bestmöglichen Rahmenbedingungen. Die kamerabasierte 100 % Endkontrolle auf den Konfektionsmaschinen sowie Sichtkontrollen oder REA-Barcodeprüfgeräte garantieren Ihnen einwandfreie Erzeugnisse. Gerne stellen wir Ihnen Erstmusterprüfberichte (EMP) zur Verfügung.